© OVB
zurück

Firma Herecon unterstützt SCPC

Das Aus der Sparte Segeln bei den Paralympics für 2020 und der damit verbundene Wegfall der finanziellen Förderung... 

Weiterlesen
Facebook teilen Twitter teilen Google Plus teilen

...stellt für das Integrative Leistungszentrum des Segelclubs Prien am Chiemsee (SCPC) eine extreme Herausforderung dar.
Der SCPC hofft auf eine Wiederaufnahme ins paralympische Programm, muss aber zunächst eine finanzielle Durststrecke überstehen. Damit das gelingt, unterstützt die Priener Firma Herecon den SCPC mit 3000 Euro. Prokuristin Carola Groß (Mitte) überreichte SCPC-Vorsitzendem Lothar Demps (links) und dessen Stellvertreterin Martina Blank (rechts) einen Scheck. Laut Demps segeln zurzeit 40 Prozent der 85 Kinder und Jugendlichen beim SCPC trotz Handicap. Das Training dreimal in der Woche mit vier Trainern muss der Verein nun ohne finanzielle Förderung stemmen. Berger / Text Dachs

Quelle: OVB online




Facebook teilen Twitter teilen Google Plus teilen
zurück
Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne durch die Cookie-Einstellungen Ihres Internet-Browsers die Cookies zu blockieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. entnehmen.
akzeptieren